Ich komponiere, arrangiere und texte für: Musical, Operette, Oper, Kindertheater, Kabarett und Konzerte. Vom Genre her habe ich mich von Klassik bis in den Jazz und Pop mit fast allem schon auseinandergesetzt. Außerdem schaffe ich auch zeitgenössische Instrumental- und Vokalwerke für unterschiedliche Besetzungen. Dazu zählt auch sinfonische „absolute“ Musik.

Auch im Bereich der Filmmusik (Mitwirkung beim Vienna Filmmusikpreis) oder auch beim Dreh eigener Musikvideos habe ich schon Erfahrung gesammelt. Ich habe in Theatern mitgearbeitet wie dem Stadttheater Klagenfurt (Dramaturgie) oder dem Heunburg Theater (PR/Social Media), und im Rahmen meines Studiums an der AAU auch schon Veranstaltungen selbst organisiert, wie die Lend|Wende, ein Festival im Lendhafen Klagenfurt zur Sommersonnenwende. Seit einiger Zeit bin ich auch Mitglied beim Österreichischen Komponistenbund.

Meine bisher größten Werke sind das Musical The Key of Happiness und die Kindermusiktheaterstücke Oh wie schön ist Panama und Bei Liebeskummer Apfelmus.

Ich habe mit 14 Jahren meinen ersten Song komponiert und mich danach intensiv mit Songwriting und Instrumentieren/Arrangieren zu beschäftigen begonnen bis ich mich mit 18 Jahren für ein Studium der Komposition und in meiner Berufswahl festgelegt habe. 

Bei meiner Uraufführung von The Key of Happiness im Stadtsaal Spittal, also meine erste Premiere eines abendfüllenden Musiktheaterstückes war ich 18 Jahre alt. 

Mein Arbeitsplatz

Ausbildung

Master of Arts – Kulturwissenschaften (Management, Kommunikation, Medien, Theater und Konzertorganisation) in der AAU Klagenfurt

Künstlerisches Diplom in klassischer Komposition in der Gustav Mahler Privatuniversität bei Thomas Modrej und Jakob Gruchmann. Eigenstudium der Musik aber auch schon vor dem Diplom seit dem Gymnasium (bei Jazz-Komponist Hans Lassnig)

Klassisches Klavier (O) in den Kärntner Musikschulen. Erfahrungen auch am Keyboard und am Jazz/Pop Piano.

Galerie & Pressematerial

Eigenportraits:
Von Fotografen:
Cc by Carolin Anna Pichler
2021 von reithofermedia

Alle Fotos unter diesem Abschnitt stammen von dem tollen Fotografen Daniel Waschnig!

Werksammlung

Es folgt eine Auflistung aller meiner kompositorischen Werke: 

2011 Time – mein erster Song im Singer Songwriter Stil, uraufgeführt bei der Abschlussfeier meiner Mittelschule

2012 The Key of Happiness (Song) für die borgCOMBO

2013 You (Now just Party) für die borgCOMBO

2014 Become a Star, Playing for Money, Hotel & Casino Splendido, This Time Right, You always get what you deserve, A Helping Hand, Stage Door Swing, In Vegas. Wieder für die Besetzung der borgCOMBO. Dies waren die restlichen Songs für die erste Fassung von The Key of Happiness – a musical story.

2015 The Big Band Plays für klassische Bigbandbesetzung, Munity für Violine Solo

2016 Sweet little Kitty, Thats my way of life, OVERTURE, ENCORE, als die neuen Stücke für die Enfassung des Musicals. Mitwirkung beim Vienna Filmmusikpreis, Vertonung eines Clips des Films Ich seh ich seh. 

2017 Auftrag: Komposition der Lieder für das Kindertheaterstück Oh wie schön ist Panama, The Key of Happiness wird in Klagenfurt in der neuen Fassung uraufgeführt. 

2018 Auftrag: Komposition/Vertonung der Lieder für das Kindertheaterstück Bei Liebeskummer Apfelmus, das klassische Werk Capriccio No. 1 für Viola Solo und ein Klavierstück für Klavier Solo

2019 Solo un Sogno, italienische Arie für Mezzosopran und Kammerensemble. Mozgában, ein Czardasz für das Akkordeonduo Immoto aus Italien. Außerdem die Aufnahme von One Day, ein Stück an dem ich schon länger arbeite, mit Musicalstar Annemieke van Dam und tollen MusikerInnen aus der GMPU. Zu Ende des Jahres die Vertonungen der Texte „König der Juden“, „Tresterer“, „Winterabend II“ (Prosatexte von Heidrun Gruber) für das Konzert DAS ANDERE ADVENTSINGEN.

2020 Ein Kärntnerlied für gemischten Chor „Da schene Millstättersee“, und „Auf zu neuen Ufern“, ein zeitgenössisches Werk für Saxophon, Violine und Klavier. Weitere kleine Variationen und Menuette im Kompositionsunterricht.

2021 Offizelle Aufträge/Zusammenarbeit: Studioaufnahme mit Kristof Ertl für meine Single „Ich steh zu dir“. Vertonungen des Musicals „MOZART new generation“ für den Musicalworkshop summerstars21 des Theater Service Kärnten (aufgrund von Corona unaufgeführt geblieben). Auftragswerk „Endless Sunshine“ für Musicaldarstellerin Sarah Gadinger. 

Weitere zeitgenössische Werke: Concerto No. 1 für Klavier und Streichorchester (unvollendet), Distance brings us closer together (2020/2021) für Streichquartett.  Beitrag zur „Trittico Suite“ mit Aufführungen Anfang Oktober/Ende September. Zwei Werke für Ensemble, „Rollerball Pen“ und „Multicolor Marker“. 

2022 Offizielle Aufträge/Zusammenarbeit: „Corona Chronik“ für Mezzosopran und Klavier, „Dualität in Bewegung“ für Flöte und Klarinette (im Wechsel mit Piccolo und Bassklarinette). „Die Kunst“ für Sopran und Klavier.

Weitere/zeitgenössische Werke: Sinfonisches Werk „Performance No.1“, „The Stage Band Plays“, für Jazz Band (Arrangement von „The Big Band Plays“), „Deux Coeurs“ für Streichquartett.